Sportgate.de Home
<script type="text/javascript"> var IVW="http://mobsgate.ivwbox.de/cgi-bin/ivw/CP/9;"; document.write("<img src=\""+IVW+"?r="+escape(document.referrer)+"&d="+(Math.random()*100000)+"\" width=\"1\" height=\"1\" alt=\"szmtag\" />>"); </script> <noscript> <img src="http://mobsgate.ivwbox.de/cgi-bin/ivw/CP/9" width="1" height="1" alt="szmtag" /> </noscript>
Formel 1 Weitere

Formel 1

var mobile_advertising = { adspace_ids:[3122], caption:"Anzeige", keywords:"ALL" }; createAdJS(3122);

Top News

Alle News anzeigen

Fotostrecke

<
>
 
          Blickt zuversichtlich der neuen Formel-1-Saison entgegen: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel. Foto: Francisco Seco
 
          Bevor Lewis Hamilton (l) und Nico Rosberg für das gleiche Formel-1-Team fuhren waren sie fast beste Freunde. Foto (2008): Gero Breloer Foto: Gero Breloer
 
          Sebastian Vettel ist einer von nur zwei deutschen Fahrern in dieser Formel-1-Saison. Foto: Dario Oliveira/ZUMA Wire
 
          Sebastian Vettel will mit seinem neuen Ferrari angreifen. Foto: Matthias Oesterle/ZUMA Wire
 
          Pascal Wehrlein wäre gerne in der Formel 1 geblieben. Foto: Pavel Golovkin/AP
 
          Toto Wolff ist der Motorsportchef von Mercedes. Foto: Tim Goode/PA Wire
 
          Ferrari hat den Franzosen Laurent Mekies (r) verpflichtet, ohne Angaben zu seinem Aufgabenbereich zu machen. Foto (2011): Jens Büttner Foto: Jens Büttner
 
          Sebastian Vettel möchte endlich auch im Ferrari Weltmeister werden. Foto: Manu Fernandez/AP
 
          Verfällt trotz guter Testergebnisse in Barcelona nicht in Euphorie: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel. Foto: Eric Alonso
 
          Sebastian Vettel fuhr in seinem Ferrair am Schlusstag auf dem Circuit de Catalunya die schnellste Zeit. Foto: Manu Fernandez
<
>
 
          Blickt zuversichtlich der neuen Formel-1-Saison entgegen: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel. Foto: Francisco Seco
 
          Bevor Lewis Hamilton (l) und Nico Rosberg für das gleiche Formel-1-Team fuhren waren sie fast beste Freunde. Foto (2008): Gero Breloer Foto: Gero Breloer
 
          Sebastian Vettel ist einer von nur zwei deutschen Fahrern in dieser Formel-1-Saison. Foto: Dario Oliveira/ZUMA Wire
 
          Sebastian Vettel will mit seinem neuen Ferrari angreifen. Foto: Matthias Oesterle/ZUMA Wire
 
          Pascal Wehrlein wäre gerne in der Formel 1 geblieben. Foto: Pavel Golovkin/AP
 
          Toto Wolff ist der Motorsportchef von Mercedes. Foto: Tim Goode/PA Wire
 
          Ferrari hat den Franzosen Laurent Mekies (r) verpflichtet, ohne Angaben zu seinem Aufgabenbereich zu machen. Foto (2011): Jens Büttner Foto: Jens Büttner
 
          Sebastian Vettel möchte endlich auch im Ferrari Weltmeister werden. Foto: Manu Fernandez/AP
 
          Verfällt trotz guter Testergebnisse in Barcelona nicht in Euphorie: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel. Foto: Eric Alonso
 
          Sebastian Vettel fuhr in seinem Ferrair am Schlusstag auf dem Circuit de Catalunya die schnellste Zeit. Foto: Manu Fernandez
<
>
 
          Blickt zuversichtlich der neuen Formel-1-Saison entgegen: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel. Foto: Francisco Seco
 
          Bevor Lewis Hamilton (l) und Nico Rosberg für das gleiche Formel-1-Team fuhren waren sie fast beste Freunde. Foto (2008): Gero Breloer Foto: Gero Breloer
 
          Sebastian Vettel ist einer von nur zwei deutschen Fahrern in dieser Formel-1-Saison. Foto: Dario Oliveira/ZUMA Wire
 
          Sebastian Vettel will mit seinem neuen Ferrari angreifen. Foto: Matthias Oesterle/ZUMA Wire
 
          Pascal Wehrlein wäre gerne in der Formel 1 geblieben. Foto: Pavel Golovkin/AP
 
          Toto Wolff ist der Motorsportchef von Mercedes. Foto: Tim Goode/PA Wire
 
          Ferrari hat den Franzosen Laurent Mekies (r) verpflichtet, ohne Angaben zu seinem Aufgabenbereich zu machen. Foto (2011): Jens Büttner Foto: Jens Büttner
 
          Sebastian Vettel möchte endlich auch im Ferrari Weltmeister werden. Foto: Manu Fernandez/AP
 
          Verfällt trotz guter Testergebnisse in Barcelona nicht in Euphorie: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel. Foto: Eric Alonso
 
          Sebastian Vettel fuhr in seinem Ferrair am Schlusstag auf dem Circuit de Catalunya die schnellste Zeit. Foto: Manu Fernandez
Sie haben im Moment JavaScript deaktiviert. Bitte aktivieren Sie JavaScript damit die Fotostrecke optimal dargestellt werden kann.
 
var mobile_advertising = { adspace_ids:[3123], caption:"Anzeige", keywords:"ALL" }; createAdJS(3123);

Sportgate Lexikon